Bank-Verlag

Sicherer Betrieb für den Pinguin

Als 100%-ige Tochter des Bundesverbandes deutscher Banken verlegt der Bank-Verlag seit vier Jahrzehnten Medien für Privatbanken – und bietet diesen Kunden zusätzlich ein breites Spektrum an IT-Services.

Um die Anforderungen der Kunden, z.B. beim Electronic Banking oder bei Kartensystemen, auch weiterhin perfekt zu erfüllen, hat der Verlag nun zur Optimierung der eigenen IT-Prozesse seine SAP-Anwendungen auf Linux umgestellt und dabei in das CANCOM Pironet Datacenter migriert. Damit übernahm CANCOM Pironet nach nur vier Monaten Projektzeit die Verantwortung für den reibungslosen Betrieb und die Wartung der Anwendungen. Ein umfassendes Service Management nach ITIL sorgt für optimale Ablauf- und Supportprozesse. Gleichzeitig profitiert der Verlag von den präventiven Sicherheitslösungen im Rechenzentrum von CANCOM Pironet.

160309_ref_bankverlag_gebaeude

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projektdaten im Überblick:

  • Linux als Betriebssystem implementiert
  • Migration von SAP ins CANCOM Pironet Datacenter
  • Heterogene SAP-Migration in nur 4 Monaten
  • Einbindung der IT des Bank-Verlags in die ITIL-Prozesse
  • Installation der Sicherheitslösungen für System-, Server- und Netzwerkebene

 


 

Kundenvorteile:

  • Höhere Performance bei deutlich reduzierten Kosten
  • Präventive Sicherheitslösungen im CANCOM Pironet Datacenter
  • Betrieb und Wartung aus einer Hand
  • Verlässliche, exakt definierte Leistungszusagen
  • Perfektes IT Service Management nach ITIL

Kundenmeinung

„Die heterogene SAP-Migration konnte problemlos durch vereinte Kräfte der Experten von CANCOM Pironet und der SAP AG in nur vier Monaten vollständig einschließlich aller Tests abgeschlossen werden. Wir sind vollauf zufrieden, zumal uns jetzt ein System mit wesentlich höherer Performance zur Verfügung steht – und das bei verringerten Kosten.“
Utz Uecker, verantwortlicher SAP-Betreuer, Bank Verlag GmbH

Seite teilen