BiBA

Damenmodeverkauf mit Cloud-Unterstützung

Nach dem Verkauf an einen Gelsenkirchener Modekonzern benötigte der Damenmode-Anbieter BiBA für den Betrieb seiner IT kurzfristig eine neue Lösung. Insbesondere die umfangreiche SAP-Landschaft stellte höchste Anforderungen, weil damit sämtliche geschäftskritischen Prozesse unterstützt werden – vom Bestellwesen über die Lagerverwaltung bis zum Verkauf. Da im eigenen Haus kein allumfängliches SAP-Basis-Know-how vorhanden war, entschied sich das mittelständische Unternehmen zum Outsourcing an einen Spezialisten. CANCOM Pironet verantwortet heute den technischen Betrieb aller SAP-Systeme – und stellt diese dynamisch mittels modernster Cloud-Computing-Technologie bereit. So lassen sich Rechenkapazität oder Speicherplatz, die zusätzlich benötigt werden, sehr flexibel und bedarfsgerecht hinzubuchen. Neben den hochverfügbaren SAP-Outsourcing-Services bezieht BiBA zudem MPLS-basierte Netzwerk-Dienstleistungen aus der BusinessCloud® von CANCOM Pironet, um eine einheitliche Umgebung für das gesamte Filialnetz zu erreichen.

 

160309_ref_biba

 

 

Projektdaten im Überblick:

  • Migration SAP ins Hochleistungsrechenzentrum von CANCOM Pironet
  • Speicherplatz und Rechenleistung als Infrastructure as a Service
  • Bereitstellung eines Corporate Network für 260 Kassensysteme
  • Verschlüsselte VPN-Zugänge für Partner
  • Einbindung in die ITIL-Prozesse

 


 

Kundenvorteile:

  • ERP-Betrieb und Netzwerk aus einer Hand
  • Sicherer, zuverlässiger Zugriff auf das Warenwirtschaftssystem
  • Dynamisch verfügbare ITK-Ressourcen
  • Keine IT-Investitionen durch Outsourcing
  • SAP-Know-how vom Spezialisten

Seite teilen

Kundenmeinung

„Für uns war entscheidend, dass wir sowohl den Betrieb geschäftskritischer Systeme, als auch die Netzanbindung für diese Dienste aus einer Hand erhalten. Denn ohne sicheren und verlässlichen Zugriff auf die Warenwirtschaft könnten beispielsweise unsere Kassensysteme nicht arbeiten. Nur so erhalten wir übergreifende Qualitäts- und Servicesicherheit.“
Oliver Kessel, Geschäftsführer, BiBA