Knauber

Bewegungsdaten per EDI

In Zeiten enger Margen und schwieriger Märkte sind schlanke und effiziente Prozesse von besonderer Bedeutung. Dies gilt für Händler und Lieferanten gleichermaßen. Gerade beim Thema Datenaustausch besteht oft beträchtliches Optimierungspotential.
Hier verfolgt die Knauber Holding konsequent den Weg der Digitalisierung von Prozessen. Einer der wichtigsten Aspekte ist dabei das effiziente Management von Bewegungsdaten. Der Partner von Knauber: CANCOM Pironet mit seinen Lösungen für das vollständige EDI-Prozessmanagement.

 

 

Knauber besteht bereits seit mehr als 100 Jahren und ist heute eine Holding mit sieben Bau- und Freizeitmärkten im Rheinland. Über 30 verschiedene Sortimente werden in den Märkten angeboten. In den Bereichen Knauber Freizeit und Knauber Energie beschäftigt das zu 100% in Familienbesitz befindliche Unternehmen rund 1.000 Mitarbeiter. Dank innovativer Konzepte, passgenauer Angebote und durchgängiger Services zählt Knauber seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten Baumärkten der Branche. Im Bereich EDI (Electronic Data Interchange) bietet CANCOM Pironet Lösungen zur Prozessautomatisierung und übernimmt für seine Kunden die Abwicklung sämtlicher unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse. Dabei werden zum Beispiel eingehende papierbasierte Lieferantenrechnungen, Bestätigungen, Lieferscheine und Kundenaufträge digitalisiert. DieKunden erzielen im Rahmen der Auslagerung und Digitalisierung ihrer Prozesse erhebliche Zeit- und Kostenvorteile. Durch das Outsourcing müssen Unternehmen zudem kein internes Know-how aufbauen und können sich somit auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Seite teilen