Perkura

Das Personalbüro aus der BusinessCloud

Im Rahmen des Business Process Outsourcings übernimmt Perkura für seine Kunden im Bereich der Personalwirtschaft Geschäftsprozesse in unterschiedlichen Service-Modellen. Nachdem sich die Nutzerzahl innerhalb von zwei Jahren verdoppelt hatte, sollte von der dedizierten Serverinfrastruktur im Rechenzentrum von CANCOM Pironet auf die neue Business Cloud umgestellt werden. Mit dieser modernen Cloud-Computing-Architektur wechselte das Nürnberger Unternehmen auf eine vollständig virtualisierte Betriebsumgebung, die es seinen Kunden ermöglicht, über einen Cloud Desktop auf HR-Anwendungen wie elektronische Personalakten, Gehaltsabrechnung oder Zeiterfassung zu zugreifen – auch mobil. Zusätzlich können so die Infrastrukturkosten für die von Perkura angebotenen Softwaredienste stärker an die tatsächliche Kundennachfrage gekoppelt werden.

 

 

Projektdaten im Überblick:

  • Umstellung von dedizierter Infrastruktur auf Business Cloud
  • Migration des Branchen-ERP-Systems P&I Loga
  • Virtualisierte Betriebsumgebung mit Citrix-Zugriff
  • Desktop-Virtualisierung für die Kunden
  • Rechenleistung und NetApp-Storage on Demand

 


 

Kundenvorteile:

  • Entzerrung der Serverlandschaft
  • Feine und schnelle Anpassung an Ressourcenbedarf
  • Stabilität und Prozess-Sicherheit durch Cloud-Infrastruktur
  • Eigene skalierbare Cloud-Testumgebung
  • Zuverlässiger Datenschutz und Datensicherheit

Kundenmeinung

„Indem wir Hardware-Ressourcen wie Speicherplatz und Rechenleistung jetzt on Demand aus der BusinessCloud beziehen, können wir unsere Branchen-Plattform wesentlich feiner und schneller an den wechselnden Ressourcenbedarf anpassen.“
Michael Schaupp, Leiter BPO-Operations, Perkura

Seite teilen