SanSwiss

Standortübergreifende Prozesse europaweit mit proALPHA ERP aus der Cloud steuern

SanSwiss ist ein erfolgreicher Hersteller von Duschabtrennungen in Europa. Mit dem Hauptsitz im schweizerischen Härkingen verfügt SanSwiss heute über mehrere Produktionsstandorte in Europa sowie europaweit agierende Vertriebsgesellschaften. Als Ausgründung des Automobil-Zulieferers Ronal Group wurden die IT Services zunächst vom Ronal-Konzern bezogen. Mit dem stetigen Wachstum stieg der Bedarf nach einer eigenen ERP-Lösung zur länderübergreifenden Steuerung aller Geschäftsabläufe. Unter anderem auf Grund der Tiefe der Anforderungen gerade für mittelständische Serien- und Variantenfertiger entschied sich SanSwiss für proALPHA ERP. Heute nutzen 200 User proALPHA ERP aus der Cloud in fünf Länderversionen – den sicheren Betrieb der Cloud-Plattform gewährleistet dabei der proALPHA-Partner CANCOM Pironet in einem seiner zertifizierten deutschen Hochverfügbarkeits-Datacenter.

 

 

Projektdaten im Überblick:

  • Einrichtung Cloud-Plattform im Datacenter
  • Startphase: 3 Monate Implementation Hosting für 50 User
  • Danach 90 Tage Performance-Test
  • Check der 5 Länder-Umgebungen
  • Go-live: Rollout der finalen Version für 200 User
  • SFTP-Server zum Datenaustausch mit Lieferanten

 


 

Kundenvorteile:

  • Mittelstandsgerechte Technologie
  • Flexibilisierte Kosten: Opex statt Capex
  • Skalierbarer, flexibler Betrieb aus der Cloud
  • ERP-Betriebsverantwortung beim Anbieter
  • Informationssicherheit und Datenschutz
  • ISO 27001, ISAE 3402 und C5 (BSI)

Kundenmeinung

„Weil sich die Applikation selbst sowie unsere Daten im deutschen Hochverfügbarkeits-Datacenter von CANCOM Pironet befinden, profitieren wir voll von maximalem Datenschutz und zertifizierter Informationssicherheit.“
Olivier Gunther, Geschäftsführer, SanSwiss

Seite teilen

Ansprechpartner
CANCOM Pironet
Competence Center Hosted Private Cloud